43. SKIBÖRSE 2019 - Rückblick

 

Foto-Impressionen von der 43. SKIBÖRSE 2019


 

1
1a
1b
1c
1d
1e
1ee
1f
1g
1i
1j
1k
2
2a
2b
2c
2d
2e
2f
2g
3
3a
3b
3c
3d
3e
3f
3g
3h
3i
3k
3l
3m
3n
3o
3p
4
4a
4b
4e
4f
4g
5
5a
5b
5c
6
6a
6b
6c
6d
6e
7
7a
7b
7c
HP-Plakat_43_Skiboerse
01/57 
start stop bwd fwd

Bilder von der Großveranstaltung - zufällige "Schnappschüsse" ohne Anspruch auf Vollständigkeit. 

Fotos: Jürgen Estler (WSV-Homepage-Redaktion und Marketing Skibörse)

 

 

Riesige Publikums-Resonanz - wieder SWR-Fernsehteam zu Gast

Auch 2019 war der landesgrößte Wintersportartikel-Spezialmarkt erneut enorm erfolgreich

 

43. SKIBÖRSE des WSV Tailfingen hervorragend besucht

 

ALBSTADT-TAILFINGEN. Alle Jahre wieder - die 43. SKIBÖRSE vom Wintersportverein Tailfingen wurde, wie seit langem gewohnt, erneut zum absoluten Publikums-Magnet. Der Besucher-Zustrom aus nah und fern war vor allem am Samstag-Vormittag riesig! Die Vereinsverantwortlichen mit dem 1. Vorsitzenden Thomas Merz und Vizevorstand Thomas Blickle an der Spitze konnten abschließend ein sehr zufriedenes Fazit ziehen - die dankenswerterweise von insgesamt rund 100 freiwillig tätigen Mitgliedern unterstützte Organisation funktionierte bestens. Dazu trug auch unser Vereins-Bewirtungs-Personal mit bei, denn die SB-Gaststätte war wieder das "Sahnehäubchen" der gelungenen Großveranstaltung.

Die allgemeine Vorfreude der Schneesportfreunde auf die kommende Wintersaison 2019/20 scheint.groß zu sein, weshalb sich auffallend immens viel Publikum in der Zollern-Alb-Halle einfand. Zudem waren am Wochenende die ersten Schneeflocken auf der Alb eingetroffen. Das imposante Angebot umfasste wieder insgesamt rund 9.000 Artikel - sehr vieles wechselte im Verlauf des unfassend organisierten Events die Besitzer. Zahlreiche ehrenamtlche Helferinnen und Helfer des WSV Tailfingen waren im lobenswerten Einsatz. Der Verein präsentierte sich im Foyer mit seiner DSV Ski- und Snowboardschule und es wurde für Kinderbetreuung gesorgt.

Aus der Alpenregion wirkten zum zwanzigsten Mal der Tourismusverband Pitztal (Tirol) sowie seit Jahren erneut das Skigebiet Damüls / Mellau (Bregenzerwald/Vorarlberg) durch vielbeachtete Informationsstände erneut mit und signalisierten, auch im kommenden Jahr 2020 bei der 44. SKIBÖRSE wieder gern dabei zu sein.

 

Medien-Präsenz rund um die 43. SKIBÖRSE

Das SWR-Fernsehen produzierte vor Ort am Samstagmorgen und -nachmittag je einen Bericht, welcher am selben Abend in der Nachrichtensendung SWR-Aktuell Baden-Württemberg (Ausgaben 18:30 und  19:30 Uhr) gesendet wurden. Zu Gast bei uns waren die beiden bekanten TV-Moderatoren Harry Röhrle und Kai-Uwe Hennig mit Kameramann René Munder und Tontechniker Jannis Wranik.

Die Privatradio-Stationen Hit Radio Antenne 1, Neckaralb-Live und Radiostation Rottweil publizierten vor dem Event individuelle Beiträge über die 43. SKIBÖRSE.

In vielen umliegend herausgegebenen Tageszeitungen wurde ebenfalls über die 43. SKIBÖRSE berichtet oder es erfolgt noch.

Die umfangreichen Medien-Publikationen verdeutlichen zugleich die besondere landesweite Bedeutung unserer vielbesuchten Veranstaltung.

 

 

Der WSV Tailfingen bedankt sich herzlichst ...

... beim zahlreich gekommenen Publikum für die willkommene Resonanz,

... bei den Privatpersonen und Händlern, die uns Waren zum Verkauf anvertrauten,

... bei unserem treuen Stammgast, dem Tourismusverband Pitztal (Tirol),

... dem erneut mitwirkenden Skigebiet Damüls / Mellau (Vorarlberg),

... den zahlreichen Medien, welche über unser Event berichteten

... den emsigen Helferinnen und Helfern unseres Vereins!

 

 

Mit unseren Pitztaler Freunden verbindet uns inzwischen eine 20 Jahre andauernde, gewachselne Kameradschaft. Wir haben uns sehr gefreut, daß der Pitztal-Tourismus-Leiter Gottfried Ennemoser-Hilger als kompetenter Vertreter wie schon so oft wieder anwesend war. Bei ihm am Stand informierten sich viele Besucher über das Skigebiet und genossen Tiroler Spezialitäten.

Die Repräsentantinnen vom Skigebiet Damüls / Mellau, Natalie Feuerstein (Damülser Seilbahnen) und Elisabeth Moosbrugger fühlten sich ebenso bei uns sichtlich wohl. Dort am Stand fanden vor allem die anlässlich der SKIBÖRSE angebotenen, vergünstigten Tageskarten sehr viel Absatz und es gab reichliche Beratungsgespräche über das wintersportliche Gesamtangebot des grössten Skigebiets im Bregenzerwald.

Beide Informations-Stand-Betreiber sicherten uns bereits ihre Mitwirkung bei der kommenden 44. SKIBÖRSE im Jahr 2020 zu, was uns sehr freut.

 

Dankeschön auch an das rührige Hausmeister-Team - ihr habt uns wieder toll unterstützt!

 

Last not least danken wir besonders unseren fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern! Ohne Euch, könnten wir so eine Großveranstaltung nicht durchführen! Schön, daß unsere DSV Ski- und Snowboardschule duch Hallenfoyer-Infostand vertreten war. Das Kinderschminken war Hit.

 

Dank an alle, die zum guten Gelingen beitrugen - die 43. SKIBÖRSE war insgesamt ein supertoller Erfolg!

 

Wir freuen uns erst mal auf einen hoffentlich schneereichen Winter und dann gilt die Vorfreude der nächsten 44. SKIBÖRSE am 14./15. November 2020.

Bericht: Jürgen Estler (WSV-Homepage-Redaktion und Marketing Skibörse)

 

 

43. SKIBÖRSE: Presseberichte

 

 
bitte anklicken
 

Copyright © WSV Tailfingen 2019