Vereins-Info

Zusammenfassung wichtigster Infos über den

Wintersportverein Tailfingen (Schwäbische Alb)

Vereinseigener Skilift am Schloßberg (erbaut 1963 - im Jahr 2000 modernisiert und auf 500 m Schlepplänge erweitert).

Alpin- und Familienabfahrt: 500 m und 850 m lang - beide Abfahrten kompett beleuchtet durch 43 Flutlichtstrahler.

Erste international zertifizierte FIS-Rennstrecke der Schwäbischen Alb - Rennveranstaltungen des WSV Tailfingen.

"Schneestern"-Snow-Funpark - einzigartig auf der Schwäbischen Alb - überregionaler Treff der Freestyle-Freaks.(flutlicht-beleuchtet)

Maschinelle Präparierung beider Abfahrten und vom Snowpark durch leistungstarken Top-Pistenbully.

Alpine Vereins-Ski-Rennmannschaft - dieses erfolgreiche Team   nimmt an zahlreichen Rennen teil.

DSV-Ski- und Snowboardschule im Wintersportverein Tailfingen - unsere Lehrkräfte führen Kurse am Skilift durch.

Vereinsheim-Gaststätte "Skihaus Schalkental" (modernisiert 2013) / im Außenbereich: Aprés-Ski-Schneebar.

Jährlich im November: SKIBÖRSE des WSV Tailfingen in der Zollern-Alb-Halle - seit Jahrzehnten landesgrösster Wintersportartikel-Spezialmarkt - internationales Publikum - riesiges Warenangebot.

"Sommerhalbjahr"-Liftbetrieb in Kooperation mit dem Bikepark Albstadt (jeden Samstag, Sonntag u. Feiertag / Schulferien-Sonderbetrieb).

Im Jahresverlauf sind diverse sportliche oder gesellige Veranstaltungen des Vereins.

Last not least: Über das Pistengelände und die SKIBÖRSE wurde mehrfach im Fernsehen - Radio - Presse und Internet berichtet.

 

Vereins-Chronik 

 

bitte anklicken

Startseite

Copyright © WSV Tailfingen 2017