41. SKIBÖRSE 2017 - Rückblick

 

Foto-Impressionen von der 41. SKIBÖRSE 2017

Am frühen Freitagmorgen besuchte uns TV-Moderator Harry Röhrle mit Kamerateam zunächst am Skilift ...

anschließend in der Zollern-Alb-Halle beim Skibörse-Aufbau - Aufnahmen wurden abends im SWR-Fernsehen gezeigt

 

1
1a
1b
1c
1d
1f
1g
1h
1i
1j
1k
1l
1m
1n
1o
1p
1q
1r
1s
1t
1u
1v
1w
1x
1y
1z
2
2a
2b
2c
2d
2e
2f
2g
2h
2i
2j
2k
2l
2la
2m
01/41 
start stop bwd fwd

 Fotos: Tim Maier (WSV), Horst Schweizer (ZAK) und Jürgen Estler (Homepage-Redaktion)

 

 

Grandioser Besucherrekord und umfangreiche Medien-Präsenz

Auch 2017 war der landesgrößte Wintersportartikel-Spezialmarkt erneut enorm erfolgreich

 

41. SKIBÖRSE des WSV Tailfingen top-hervorragend besucht

 

ALBSTADT-TAILFINGEN. Alle Jahre wieder - die 41. SKIBÖRSE vom Wintersportverein Tailfingen wurde, wie seit langem gewohnt, erneut zum absoluten Publikums-Magnet. Der Besucher-Zustrom aus nah und fern war vor allem am Samstag-Vormittag riesig und übertraf alles bisher dagewesene! Wir berichten im Verlauf der nächsten Tage ausführlich über die überregional frequentierte Veranstaltung auf er WSV-Homepage.

Die allgemeine Vorfreude der Schneesportfreunde auf die kommende Wintersaison 2017/18 scheint.groß zu sein, weshalb sich auffallend immens viel Publikum in der Zollern-Alb-Halle einfand. Das imposante Angebot umfasste wieder insgesamt rund 9.000 Artikel - sehr vieles wechselte im Verlauf des unfassend organisierten Events die Besitzer. Insgesamt rund 120 ehrenamtlche Helferinnen und Helfer des WSV Tailfingen waren im lobenswerten Einsatz. Der Verein präsentierte sich im Foyer mit seiner Ski- und Snowboardschule und es wurde für Kinderbetreuung gesorgt.

Aus der Alpenregion wirkten der Tourismusverband Pitztal (Tirol) sowie das Skigebiet Damüls / Mellau (Vorarlberg) durch vielbeachtete Informationsstände mit und signalisierten, auch im kommenden Jahr 2018 bei der 42. SKIBÖRSE wieder gern dabei zu sein.

 

Reichlich Medien-Präsenz gab es rund um die 41. SKIBÖRSE

Das SWR-Fernsehen produzierte vor Ort am Freitag- und Samstagmorgen ausführliche Berichte, welche jeweils am Abend in der Nachrichtensendung SWR Aktuell Baden-Württemberg (Freitag im Rahmen der Wettervorhersage um 18:12 Uhr und am Samstag zwischen 19:30 und 20:00 Uhr) sowie am Freitagabend in der Landesschau-Baden-Württemberg während der Wettervorhersage gesendet wurden. Zu Gast bei uns waren die Moderatoren Harry Röhrle und Roland Altenburger mit ihren TV-Teams.

Erstmals in der Skibörsen-Geschichte strahlte das SWR-1-Radio landesweit am Samstagmorgen während der beliebten Sendung "Schmidts Samstag" (Moderator Thomas Schmidt) eine umfangreiche Live-Reportage aus, Direkt aus der Zollern-Alb-Halle berichtete Georg Filser, der einige Helfer und Besucher vor sein Mikrofon bat. Auch der Radiosender SWR 4 Studio Tübingen sendete sowohl vorankündigend auf die Skibörse, als auch während des Events einen längeren Beitrag von Reporter Georg Filser.

Die Privatradio-Stationen Antenne 1 und Neckaralb-Live publizierten vor dem Event individuelle Beiträge über die 41. SKIBÖRSE.

In vielen umliegend herausgegebenen Tageszeitungen wurde ebenfalls über die 41. SKIBÖRSE berichtet.

Die umfangreichen Medien-Publikationen verdeutlichen zugleich die besondere landesweite Bedeutung unserer vielbesuchten Veranstaltung.

 

 

Der WSV Tailfingen bedankt sich ...

... beim zahlreich gekommenen Publikum für die willkommene Resonanz,

... bei den Privatpersonen und Händlern, die uns Waren zum Verkauf anvertrauten,

... bei unserem treuen Stammgast, dem Tourismusverband Pitztal (Tirol),

... dem erneut mitwirkenden Skigebiet Damüls / Mellau (Vorarlberg),

... den zahlreichen Medien, welche über unser Event berichteten.

 

 

Mit unseren Pitztaler Freunden verbindet uns inzwischen eine weit über 10 Jahre andauernde, gewachselne Kameradschaft. Wir haben uns sehr gefreut, daß Pitztal-Tourismus-Leiter Gottfried Ennemoser-Hilger in Begleitung von Daniela (Assistentin der Geschäftsführung) wieder mal kam. Bei ihm am Stand informierten sich viele Besucher über das Skigebiet und genossen Tiroler Spezialitäten.

Die Repräsentantinnen vom Skigebiet Damüls / Mellau, Natalie Feuerstein und Milena Meyer (Tourismusverein Damüls-Faschina) fühlten sich ebenso bei uns sichtlich wohl. Dort am Stand fanden vor allem die anlässlich der SKIBÖRSE angebotenen, vergünstigten Tageskarten sehr viel Absatz und es gab reichliche Beratungsgespräche über das wintersportliche Gesamtangebot dieser Region in Vorarlberg im Bregenzer Wald.

Beide Informations-Stand-Betreiber sicherten uns bereits am Rande der aktuellen Börse ihre Mitwirkung bei der kommenden 42. SKIBÖRSE im Jahr 2018 zu, was uns sehr freut.

 

Dankeschön auch an das rührige Hausmeister-Team um Erich Frisch - ihr habt uns wieder toll unterstützt!

 

Last not least danken wir besonders unseren fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern - ohne Euch, könnten wir so eine Großveranstaltung nicht durchführen! Schön, daß unsere Ski- und Snowboardschule duch Hallenfoyer-Infostand vertreten war. Dankeschön an alle, die zum guten Gelingen beitrugen - die 41. SKIBÖRSE war insgesamt ein supertoller Erfolg!

Wir freuen uns erst mal auf einen hoffentlich schneereichen Winter und dann gilt die Vorfreude der nächsten 42. SKIBÖRSE am 10./11. November 2018.

Bericht: Jürgen Estler (WSV-Homepage-Redaktion und PR-Mann der Skibörse)

 

 
bitte anklicken
 

Copyright © WSV Tailfingen 2017