• 10.jpg
  • 10a.jpg
  • 10d.jpg
  • 10dd.jpg
  • 10ee.jpg
  • 10eea.jpg
  • 10f.jpg
  • 10g.jpg
  • 10h.jpg
  • 10i.jpg
  • 10j.jpg
  • 10ja.jpg
  • 10kaa.jpg
  • 10ma.jpg
  • 11.jpg
  • 11a.jpg
  • 11ba.jpg
  • 11bb.jpg
  • 11c.jpg
  • 11e.jpg

Flutlicht-Pisten | FIS-Rennstrecke | Snowpark | Skischule | Skirennteam | Vereins-Gaststätte | Bar

Generalversammlung 2016

 

Generalversammlung 2016 des WSV Tailfingen im Skihaus Schalkental

Zukunftsorientiert und motiviert in die nächste Winter-Saison

 

Die Mitglieds-Jubilare: Silke Schlegel (rechts) und Heike Conzelmann, flankiert vom 1. Vorsitzenden Thomas Merz.

WSV-Foto: Jasmin Gennaro

 

 

Mitglieder-Forum zog gemeinsam Bilanz

WSV-Generalversammlung 2016

 

ALBSTADT-TAILFINGEN. Der WSV Tailfingen zog bei seiner diesjährigen Generalversammlung Bilanz über die vergangene Wintersaison mit leider nur 8 Skilift-Winter.-Betriebstagen, jedoch erneut sehr gutem Sommerhalbjahres-Betrieb in Kooperation mit dem Bikepark Albstadt. Das WSV-Rennteam fuhr bei zahlreichen Einsätzen vielfach erstklassige Ergebnisse ein.

Im familiärem Rahmen blickte der Verein am Freitag, den 23. September 2016, auf eine enttäuschende Wintersaison 2015/2016 zurück. Lediglich acht Winterbetriebstage standen schneelage-bedingt zu Buche. Alternativ war auch dieses Jahr der Betrieb des Bikeparks erfreulich. Allerdings forderte der durch den hohen Sommerbetrieb in Anspruch genommene Lift, neben regelmäßigen Wartungsarbeiten, nun Tribut.

So war jüngst der Getriebewechsel des Liftantriebs erforderlich und der WSV Tailfingen wappnete sich somit für die Zukunft. Auch die stark in Leidenschaft gezogene Liftspur wurde im Bereich des Steilhangs mit strapazierfähigem Kunstrasen belegt.

Längst Tradition ist der Erfolg der jährlichen Skibörse. Während bereits die Vorbereitungen für dieses Jahr laufen dankte Thomas Merz, 1. Vorsitzender, den zahlreichen Helfern der vergangenen Jahre.

Der WSV Tailfingen investierte in die Sanierung des Platzes vor der Pistenbully-Garage und schließt das Geschäftsjahr 2015/2016 mit einem leichten Minus.

Wenn auch, so Claudia Himpel, die Mitgliederzahl sich leider wieder um vierzehn auf 474 dezimierte ist die langjährige Treue folgender Mitglieder hervorzuheben:

Die silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft ging an Sonnvil Bitzer, Edith Roller und Jörg Zeifang. 50 Jahre dabei und mit der goldenen Ehrennadel geehrt wurden Rosemarie Merz, Dieter Scharf, Dieter Klett, Silke Schlegel, Axel Conzelmann, Elke Conzelmann, Heide Conzelmann. Für stolze 60 Jahre Treue danken wir Karl-Heinz Bitzer, aber auch 65 Jahre Mitgliedschaft von Ellen Lang und Manfred Conzelmann ist aller Ehren wert!

Patrik Klesatschke (Alpiner Sportwart) analysierte viele Erfolge der WSV-Rennmannschaft (siehe Bericht: Sportlerehrung)

Schließlich standen dem Turnus entsprechend die Wahlen der Vorstands- und Ausschussmitglieder an. So setzt sich nach einstimmiger Wahl der Vorstand wie folgt zusammen:

Thomas Merz (1. Vorsitzender); Thomas Blickle (2. Vorsitzender); Roland Knittel (Kassier) und Claudia Himpel (Schriftführerin). Der Ausschuss setzt sich aus den bisherigen Amtsinhabern Patrik Klesatschke, Axel Merz, Jürgen Estler, Jasmin Gennaro, Klaus Hils, Holger Roth, Felix Heider, Werner Schneider, Norbert Schumacher, Klaus Schumacher, Rainer Klesatschke, Lara Kaufmann und dem neugewählten Julian Köhnlein (Mitglieder-Verwaltung) zusammen.

Auch hier stimmte die Versammlung einstimmig zu. Zu guter Letzt ließen alle Beteiligten den Abend gesellig ausklingen.

PS. Wegen zeitgleicher Bürgermeister-Amtseinsetzung des neugewählten Jürgen Frank in Irndorf (wir gratulieren unserem früheren 1. Vorstand des WSV Tailfingen zur neuen Funktion) und außerdem Sportlerehrung der Stadt Albstadt, konnten einige WSV-Mitglieder ausnahmsweise wegen Terminüberschneidung nicht an der Generalversammlung teilnehmen. Dennoch war das Skihaus gut besucht.

Bericht: Jasmin Gennaro (Pressewartin WSV Tailfingen)

 

Startseite

 

Copyright © WSV Tailfingen 2017